Stand: 07.08.19

Aktuelles rund um Reutlingen


Benachrichtigungsdienst ZHL-Info: Damit man hier nicht ständig nach Neuigkeiten zu unseren Aktivitäten, wichtigen Ereignissen und unseren Veranstaltungen suchen muss, haben wir ein automatisiertes Benachrichtigungssystem eingerichtet. Unter ZHL-Info kann man sich anmelden und hier auch nochmals die letzten Nachrichten lesen.
» ZHL-Info » Anmeldung zu ZHL-Info

Unsere nächsten Veranstaltungstermine

Dienstag, 20.8. und 27.8.2019: ZHL Sommer-Hockete
Bei unserer Sommer-Hockete am Dienstag, den 20. August und 27. August, kommt die Zahnraddampflok 97 501 auf der Anschlußbahn nach Betzingen zum Einsatz. Die Werkstatt in der Tübinger Straße ist von 18 bis 22 Uhr geöffnet. Wir zeigen eine Ausstellung über die langjährige Restaurierung unserer Zahnraddampflok und auch der Biergarten ist bewirtet. Unser Museumszug fährt
ab Reutlingen West (ZHL): 18:00, 19:00, 20:00 Uhr
ab Reutlingen Betzingen: 18:15, 19:15, 20:15 Uhr

Vor 50 Jahren: Zahnradbahn stillegelegt!

Am 28. Juli 1969 wurden die Zahnradbahn Honau - Lichtenstein und die weitere Strecke nach Kleinengstingen stillgelegt sowie der Personenverkehr nach Schelklingen eingestellt. Auch nachdem 1962 die Dampflokomotiven von neuen Zahnradschienenbussen abgelöst wurden, konnte die Bahn nicht mit dem zunehmenden Individualverkehr konkurrieren und auch im Echaztal wurde der Personenverkehr dann schließlich 1980 eingestellt. Während die Schienen im Echaztal und auf der Zahnradbahn abgebaut wurde, erlangte der Personenverkehr auf der Schwäbischen Alb-Bahn in den letzten Jahren wieder eine große Bedeutung. Die Verbindung nach Reutlingen wird immer dringender und soll im Zuge der Regionalstadtbahn Neckar-Alb im Laufe der nächsten 10 Jahre realisiert werden, vielleicht auch in Kombination mit einer Museums-Zahnradbahn?
Hochbetrieb am 27. Juli 2019 vor der ZHL-Werkstatt in Reutlingen. Auch 50 Jahre nach der Stilllegung der Zahnradbahn werden ehemaliger Fahrzeuge der Bahn hier betriebsfähig erhalten und bei Sonderfahrten auf anderen Strecken eingesetzt.


97 501 dampft auf der Strohgäubahn

Die Vermietung unserer Zahnraddampflok 97 501 "Paula" erfolgt oftmals kurzfristig bei Ausfall einer anderen Dampflok. So können wir am 5. Mai und 2. Juni die Züge der GES auf der Strecke Korntal - Weissach mit unserer Lok fahren. Fahrpläne und Fahrkarten sind direkt bei der GES erhältlich:
» Korntal - Weissach
Vorgesehen war eigentlich der Einsatz der 64 419 der DBK, deren Fertigstellung sich jedoch verzögert. Wir hätten diese bereits über Ostern und den 1. Mai auf der Schwäbischen Waldbahn vertreten sollen, die Überführung unserer Lok war jedoch aufgrund von Gleisbauarbeiten im Bereich von Waiblingen nicht möglich.
» Drehscheibe-Online: Überführung der 97 501 am 4. Mai
» Drehscheibe-Online: Einsatz am 5. Mai

Nikolauszug und Christkindleszügle auf der Schwäbischen Alb-Bahn

Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr!
» SWR Aktuell vom 24.12.2018
Der Nikolauszug am 16. Dezember auf dem Weg durch das Schandental


Rückblick: 97 501 beim Jubiläum der Schwäbischen Alb-Bahn

Am 29. September ist erstmals nach mehr als 50 Jahren die 97 501 wieder mit einem Personenzug von Reutlingen nach Münsingen gefahren, wenn auch nicht auf dem direkten Weg über die Zahnradbahn, dafür aber nicht weniger spektakulär über die Geislinger Steige. Dazu sind unter anderem zwei sehr schöne Fernsehbeiträge für die SWR Landesschau und Eisenbahn-Romantik entstanden!
» SWR Eisenbahn-Romantik vom 9.11.2018
» SWR Landesschau vom 2.10.2018 auf YouTube
» Drehscheibe-Online vom 7.10.2018
» Drehscheibe-Online vom 7.10.2018
» Drehscheibe-Online vom 6.10.2018
» Drehscheibe-Online vom 30.9.2018
Der Zug steht in Reutlingen zur Abfahrt bereit

Auf der Geislinger Steige

und am nächsten Tag bei Grafeneck

und in Gomadingen


Jubiläum: 125 Jahre Honau - Münsingen

Am 1. Oktober 1893 wurde die Zahnradbahn Honau - Lichtenstein und die Weiterführung der Bahn aus dem Echaztal auf die Alb bis Münsingen in Betrieb genommen. Am 30. September und am 3. Oktober wird das 125jährige Jubiläum in Honau und Münsingen groß gefeiert. Wir beteiligen uns daran mit unser Zahnraddampflok, die nach langer Zeit wieder auf einem Teil ihrer ehemaligen Stammstrecke zum Einsatz kommen wird. Die Überführung von Reutlingen über die Geislinger Steige nach Münsingen findet am Samstag, dem 29. September, statt - Fahrpläne und Fahrkarten gibt es bei der Schwäbischen Alb-Bahn:
» Überführung 97 501 nach Münsingen
Am 30. September und 3. Oktober fahren wir dann mit der Zahnradlok zwischen Münsingen und Kleinengstingen, wobei auch Anschluss an einen historischen Bus nach Honau besteht. Das Festprogramm für Münsingen und Honau findet sich hier:
» Festprogramm Münsingen, 30.9. + 3.10.2018
» Festprogramm Honau, 30.9. + 3.10.2018
TIPP: Der Bus von Kleinengstingen nach Honau hält in der Station Lichtenstein. Bei allen Fahrten bietet hier Michael Staiger geführte Wanderungen auf der Trasse der Zahnradbahn talwärts nach Honau mit Erläuterungen zu Bau und Betrieb der Bahn an.
In Münsingen werden außerdem 15 Jahre Schwäbische Alb-Bahn e.V. und 10 Jahre Schwäbische Alb-Bahn GmbH gefeiert, zusammen also 150 Jahre.
Letzte Vorbereitungen am 22. September für die Fahrt nach Münsingen. Links der neu lackierte Wasserwagen.


Werkstattwagen in Betrieb genommen

Ende August konnten wir unseren Werkstattwagen in Betrieb nehmen, nachdem zuvor die notwendigen Arbeiten in unserer Werkstatt ausgeführt wurden und eine Besichtigung durch einen Sachverständigen erfolgte. Den Wagen benötigen wir für die Lagerung von Werkzeugen und Material, zur Ausführung kleinerer Arbeiten vor Ort und für die Übernachtung unseres Personals bei Einsätzen außerhalb von Reutlingen. Der Wagen entstand Ende der 1980er Jahre durch Umbau auf dem Fahrgestell eines Güterwagens und wurde bis Ende der 1990er Jahre von der DB als Wohnschlafwagen im Gleisbau eingesetzt.


ZHL Sommer-Hockete

An zwei Terminen Ende August und Anfang September konnten wir unsere Zahnraddampflok bei unserer Sommer-Hockete auf dem Anschlussgleis nach Betzingen einsetzen. Nach den in den letzten Wochen zuvor ausgeführten Fristarbeiten an Kessel und Fahrwerk, war dies zugleich eine Probe für die große Fahrt zum Jubiläum auf die Alb.
» Drehscheibe-Online vom 1.9.2018

Zahnraddampflok "Paula" auf der Schwäbischen Wald-Bahn

Am 24. Juni kam es kurzfristig zu einem Einsatz unserer Zahnraddampflok für die DBK Historische Bahn auf der Schwäbischen Wald-Bahn zwischen Schorndorf und Welzheim. Über solche Fahrten informieren wir übrigens vorab mit unseren Benachrichtigungsdienst "ZHL-Info" - siehe oben.
Am Samstag wurde die Lok im Westbahnhof für die Überführung nach Schorndorf angeheizt und mit Kohlen versorgt. Für die kleine Dampflok "Emma" gab es dann auch noch ein paar Kohlen, die ihr Eigentümer mit seinem Borgward aus dem Jahr 1950 abgeholt hatte.

Am Abend ging es nach Schorndorf, die erste Überführung aus eigener Kraft, hier bei Metzingen beobachtet. Mit dem Kesselwagen wird die Lok bei der Hin- und Rückfahrt mit Wasser versorgt.

Bergfahrt bei Laufenmühle

und die Talfahrt im Schwäbischen Wald bei Breitenfürst

» YouTube-Video von Gabriel Habermann

unsere Fotoseiten in der Übersicht:

» 22.04.18: Einweihungsfahrt mit "Paula"
» 31.12.14: Einsätze der Zahnraddampflok im Jahre 2014
» 15.09.13: Zahnraddampflok auf der Schwäbischen Wald-Bahn
» 20.10.12: Zahnraddampflok fährt nach 50 Jahren wieder!
» 11.09.11: 97 501 in Tübingen
» 30.11.08: Werkstatt-Kehraus 2008
» 03.12.06: Werkstattfest 2006
» 04.08.06: Aufarbeitung des VS97 604
» 30.04.06: Runderneuerung des VS97 605
» 30.09.04: Schwäbische Alb-Bahn
» 24.11.03: Ministerbesuch im Westbahnhof
» 15.12.02: Werkstattfest
» 14.08.01: Ferienprogramm und Kulturlaub
» 17.06.01: Aktionstag Mobil ohne Auto
» 17.12.00: Werkstattfest
» 28.06.00: Einachsen der Lok 2
» 19.12.99: Werkstattfest
» 12.12.99: Ankunft der 97 501 in Reutlingen
» 17.08.99: Reutlinger Kulturlaub
» 07.08.99: Abnahme des VS97 605