Stand: 08.07.17

WIR über UNS



Unser gemeinnütziger Verein Freunde der Zahnradbahn Honau - Lichtenstein e.V. (ZHL), seit 2017 Zahnradbahn Honau - Lichtenstein e.V. (ZHL), wurde im Jahre 1985 mit dem Ziel gegründet, die württembergische Zahnraddampflokomotive 97 501 in Betrieb zu nehmen, sowie die Zahnradstrecke von Honau nach Lichtenstein und den Gleisanschluss an den Bahnhof Kleinengstingen (DB/HzL) als Museumsbahn zur Darstellung des Zahnradbetriebes wieder aufzubauen.
Bereits im Jahre 1985 konnten wir die Zahnraddampflok 97 501 erwerben, die zuletzt in Obernzell bei Passau als Denkmal stand. Diese Lok wurde im Jahre 1922 von der Maschinenfabrik Esslingen als erste von vier Lokomotiven dieser Baureihe speziell für die Zahnradbahn Honau - Lichtenstein gebaut und hier bis 1962 eingesetzt. Seit wir die Lok 1986 nach Tübingen überführen konnten, ist sie vollständig zerlegt worden und wird nun Teil für Teil, Schraube um Schraube von den Vereinsmitgliedern instandgesetzt. Den Kessel konnten wir bereits im bekannten Ausbesserungswerk Meiningen aufarbeiten lassen und auch die Arbeiten am Fahrgestell sind mittlerweile fast abgeschlossen. Letztendlich wird das ein Neubau aus alten Teilen. Da die meisten Arbeiten in Eigenleistung und aus eigenen finanziellen Mitteln erbracht werden müssen, dauert die Aufarbeitung nun schon mehrere Jahre. Für weitere Unterstützung und Spenden sind wir daher jederzeit dankbar.
Neben der Zahnraddampflok besitzen wir seit 1996 auch fünf Zahnradschienenbusse (drei Trieb- und zwei Steuerwagen) die ebenfalls speziell für die Zahnradbahn Honau - Lichtenstein gebaut wurden. Außerdem befinden sich drei Dieselloks sowie verschiedene Personen- und Güterwagen im Bestand, die von uns ebenfalls aufgearbeitet und instand gehalten werden (siehe Fahrzeuge ). Dazu konnten wir eine Werkstatt in einer Halle auf dem Reutlinger Westbahnhof einrichten. Seit 1986 veranstalten wir hier gelegentlich auch Sonderfahrten auf dem Reststück der ehemaligen Gönninger Bahn.
Für den geselligen Teil haben wir unser Vereinsheim im Reutlinger Westbahnhof (Tübinger Str. 21), wo wir jeden Freitag ab 19.30 Uhr zusammenkommen und uns über Interessenten oder Gäste stets freuen. Gearbeitet wird in der Regel Mittwoch Nachmittags und Samstags ab 10.00 Uhr, wobei auch hier helfende Hände immer willkommen sind !
Da uns auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Vereinen wichtig ist, sind wir Gründungsmitglied im Verband Deutscher Museums- und Touristikbahnen e.V. (VDMT):
» VDMT
Im Rahmen einer Feierstunde wurden die Zahnradbahnfreunde von Ministerpräsident Günther Oettinger bei dem Wettbewerb kommunaler Bürgeraktionen ausgezeichnet. Mit der Restaurierung der Zahnraddampflok wird ein einzigartiges Kulturdenkmal erhalten und wieder aufgebaut, würdigte der Ministerpräsident die Arbeit des Vereins. Die beiden Vorsitzenden Herbert Maier und Mario Dürr nahmen die Auszeichnung am 29. Oktober 2005 im Neuen Schloss in Stuttgart entgegen.


Und Sie ...!?

Auch Sie können uns unterstützen, durch Ihre Mitgliedschaft, durch eine Sach- oder Geldspende, durch den Besuch unserer Veranstaltungen !
Wir sind als gemeinnützig anerkannt und daher sind Spenden an uns steuerfrei. Für steuerlich abzugsfähige Spenden bis 50,- Euro genügt Ihrem Finanzamt der Einzahlungsbeleg mit dem Vermerk Spende zu Gunsten Freunde der Zahnradbahn. Bei größeren Spenden bitte Absender nicht vergessen, Spendenbescheinigung folgt dann automatisch (Bankverbindung siehe unten).

www: wer, was, wo ?

Zahnradbahn Honau - Lichtenstein e.V.
Tübinger Str. 21, 72762 Reutlingen
» Unser Gelände von oben (Google)
» und von oben in 3D (Bing)

Der Vorstand
Ralf Stoll (1. Vorsitzender)
Mario Dürr (2. Vorsitzender)
Emil Martin (technischer Leiter)
Uwe Lüders (Kassenwart)
Michael Ulbricht (Öffentlichkeitsarbeit)

Bankverbindung
Kreissparkasse Reutlingen
Konto: DE57 6405 0000 0000 6073 62 (SOLADES1REU)

Spenden
Wir sind gemeinnützig, das heißt Spenden an uns sind steuerfrei ! Für steuerlich abzugsfähige Spenden bis 50,- Euro genügt ihrem Finanzamt der Einzahlungsbeleg mit dem Vermerk Spende zu Gunsten Freunde der Zahnradbahn. Bei größeren Spenden bitte Absender nicht vergessen, eine Spendenbescheinigung folgt dann automatisch von uns.

Mitgliedschaft

Die Beitrittserklärung und die Satzung gibt es hier als PDF-Dokument zum Download:
» zhl_beitritt.pdf
» zhl_satzung.pdf

Die Jahresbeiträge betragen:
Erwachsene45,- Euro 
Ehegatte eines Mitgliedes20,- Euro 
Schüler, Studenten, Auszubildende20,- Euro 
Rentner30,- Euro 
juristische Personen77,- Euro