Stand: 30.04.06

Runderneuerung des VS97 605


Nachdem der Zahn der Zeit zunehmend am Äußeren unseres VS97 605 nagte und sich auch undichte Stellen zeigten, erfolgte von Januar bis April 2006 eine Runderneuerung in der ZHL-Werkstatt am Westbahnhof. So wurden unter anderem der Bereich um die Fenster entrostet, die Fenstergummi komplett erneuert, einige Scheiben ersetzt, zahlreiche Niete ersetzt und die Zierleisten optisch aufgefrischt. Anschließend wurde der Wagen vollständig neu lackiert und neu beschriftet. Erfreulicher Weise wurden diese Arbeiten von „Gastarbeitern“ der Schwäbischen Alb - Bahn sowie einigen neuen Mitgliedern unterstützt !
Über Ostern konnte der Wagen dann zusammen mit dem 796 625 für die Eisenbahnfreunde Zollernbahn auf der Schwarzwaldbahn eingesetzt werden, anschließend kamen die beiden wieder zur Schwäbischen Alb - Bahn, wo sie bis zum 15. Oktober an jedem Sonn- und Feiertag im Freizeitverkehr zwischen Münsingen und Schelklingen eingesetzt werden.
In unserer Werkstatt am Westbahnhof wird übrigens Mittwoch Nachmittag und Samstags gearbeitet, wobei Gäste (vor allem zum mit helfen) immer willkommen sind ...
Im Januar kam der VS97 605 wieder zurück in den Westbahnhof, nachdem er zuvor von der IG 796 auf der Schwarzwaldbahn eingesetzt wurde. Am 14. Januar hatten dann die Arbeiten mit dem Entfernen der Zierleisten, Schilder und Lampen begonnen.

Nach dem Abschleifen der alten Farbe fand sich noch das alte Abnahmedatum 12.59 unter den verschiedenen Lackschichten.

Am 25. Februar konnte der Wagen lackiert werden.

Die Fenster werden wieder eingesetzt (16. März 2006)

Zierleisten, Regenrinne und Lampen werden wieder montiert (8. April 2006)

Geschafft ! Am Abend des 8. April 2006 sind die Arbeiten so gut wie abgeschlossen und der VS97 605 kann über Ostern von den EFZ auf der Schwarzwaldbahn und anschließend bis Ende Oktober vom SAB auf der Schwäbischen Alb - Bahn wieder eingesetzt werden.